Bern im All

Titelbild: Bern im All

Bern feiert 50 Jahre Mondlandung – Als am 21. Juli 1969 Buzz Aldrin als zweiter Mann aus der Mondlandefähre stieg, entrollte er als erstes das Sonnenwindsegel der Universität Bern und steckte es noch vor der amerikanischen Flagge in den Boden des Mondes. Dieses Experiment war ein erster grosser Höhepunkt der Berner Weltraumforschung – und als einziges nicht-amerikanisches Experiment an Bord der Apollo 11.

In den vergangenen 50 Jahren war die Universität Bern bei zahlreichen internationalen Missionen beteiligt.

Vom Freitag, 28. Juni bis Donnerstag, 4. Juli 2019 feierte die Universität Bern deswegen gemeinsam mit der Bevölkerung ein Wissenschaftsfest – unter anderem auf dem Bundesplatz.

Aktuelles

Das Jubiläums-Signet

Anlehnend an die offiziellen «Mission-Patches» der NASA wird das Jubiläum in einem Jubiläums-Signet verewigt. Dieses zeigt das Solar Wind Composition Experiment auf dem Mond und hält diesen ersten Höhepunkt der Berner Weltraumforschung fest.

24.04.19

Vom Bundesplatz ins All

Die Multimediashow im Raketenkubus auf dem Bundesplatz zeigt Meilensteine der Berner Weltraumforschung – vorbei am Mond und am Berner Sonnenwindsegel, am Mars und an weiteren Planeten. Thematisiert werden auch die grossen Fragen: Woher kommen wir? Wo liegt der Ursprung des Lebens? Fragen, die alle Weltraumforscherinnen und Weltraumforscher antreiben. Bis Donnerstag, 4. Juli ist der Raketenkubus noch jeweils von 10 bis 20 Uhr für das Publikum kostenlos und ohne Voranmeldung zugänglich.

01.07.19
24.06.19

«Bern im All» mit Marius Bear, YOKKO und Traktorkestar

Bern im All und ganz Bern auf dem Bundesplatz. Die Universität Bern lädt ein zu feierlichen Konzerten am Wissenschaftsfest «Bern im All»: Am Freitag, 28. Juni 2019 an der Eröffnung der Jubiläumsfeierlichkeiten mit dem stimmgewaltigen Marius Bear und den intergalaktischen Klängen von YOKKO, und am Sonntag, 30. Juni 2019 im «Space Village» mit den Heimwehmelodien von Traktorkestar.

03.06.19

Fotos vom Mondspaziergang

Schon bald feiert die Universität Bern 50 Jahre Mondlandung! Der Eingangsbereich der UniS hat sich deshalb kurzerhand in eine Mondlandschaft verwandelt. Unter allen, die ihr Foto im Raumanzug von Apollo-11-Astronaut Buzz Aldrin mit #BernImAll auf Facebook, Twitter oder Instagram posten, werden zehn Gutscheine im Wert von 50 Franken von Bern City, der Buchhandlung Stauffacher und dem Souvenir-Shop der Universität Bern verlost.

23.05.19

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen