Kühne Träume: Raketenbauwettbewerb

Wenn schon nicht bis zum Mond, dann wenigstens über die Dächer der Stadt! Pilotinnen und Piloten bauen auf der Grossen Schanze ihre eigene Rakete aus PET-Flaschen und treten in einem spannenden Wettbewerb gegeneinander an. Wer fliegt am höchsten? Wer baut die schönste Rakete?

SAMSTAG, 29.06.2019, 14–18 UHR / GROSSE SCHANZE

Auf der Grossen Schanze fliegen am Samstag die Raketen! 

Die Wiese vor dem Hauptgebäude verwandelt sich in ein Mekka für Weltraumpilotinnen und Senkrechtstarter, um gemeinsam von wagemutigen Flugrouten durchs Universum zu träumen.

Geflogen wird mit Raketen aus PET-Flaschen und Druckluft. Bauen Sie unter fachkundiger Anleitung Ihre eigene Rakete und schiessen Sie diese per Startrampe in den Berner Himmel! Wessen Rakete fliegt am höchsten? Welche am schönsten?

Gefragt sind nicht bloss kühne Träume, sondern auch jede Menge Tüftlersinn und Fantasie. Ob selber am Start oder jubelnd unter den Schaulustigen am Startfeld – Spass und Action sind hier garantiert!

Zu gewinnen gibt es, nebst Ruhm und Ehre, auch attraktive Preise.

Zum Programm

Zeit

Ort

Aktivität

14:00

Grosse Schanze

Raketenbauwettbewerb

16:00

Aula

Planetarium: Reise durch das Sonnensystem

17:15

Aula Planetarium: Sonne - Erde - Mond, 50 Jahre Mondlandung

18:30

Aula Planetarium: ...bis an den Rand des Universums

19:00

Infostand Gewinner Raketen mit Raketen-Namen ausgestellt

Bei schlechtem Wetter kann die Veranstaltung nicht durchgeführt werden. Mehr Informationen im Vorfeld an dieser Stelle.