Bern im All

Rückblick auf «Bern im All»

Es war ein Wissenschaftsfest für alle: «Bern im All» stiess auf grossen Anklang in der Bevölkerung. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden Anlässe auf dem Bundesplatz, im Kursaal und an der Universität Bern statt. Und die grossen Raumfahrtorganisationen feierten mit.

Die Mission ist geglückt: es sollte ein Wissenschaftsfest nicht nur für die Fachwelt, sondern in erster Linie für die Bevölkerung werden. «Es macht mich stolz, dass es uns gelungen ist, die Berner Bevölkerung und viele Institutionen in Bern für das 50-jährige Jubiläum der Mondlandung und die Berner Weltraumforschung zu begeistern», sagt Christoph Pappa, Generalsekretär der Universität Bern und Gesamtprojektverantwortlicher für «Bern im All». Rektor Christian Leumann ergänzt: «Alle unsere Erwartungen wurden übertroffen».